Auf dem Markt

Eine Frau träumte des Nachts, einen Markt zu besuchen. Dort inmitten all der Stände traf sie an einem von ihnen erstaunlicherweise Gott. Scheu näherte sie sich dem Stand.

„Was verkaufst du hier?“ wollte sie von ihm wissen.
Gott antwortete ihr: „Alles, was das Herz begehrt.“

Die Frau war zunächst völlig verblüfft. Als sie sich wieder gefasst hatte, beschloss sie, diese Gelegenheit zu nutzen und das Beste zu verlangen, was sich ein Mensch nur wünschen kann.

„Ich möchte Frieden für meine Seele und Liebe und Glück. Und weise möchte ich sein und nie mehr Angst haben.“ sagte die Frau zu Gott. „Und das nicht nur für mich allein, sondern für alle Menschen.“

Gott lächelte. „Ich glaube, du hast mich missverstanden.

Ich verkaufe hier keine Früchte, sondern die Samen.“


3-Tages-Seminar im Sonnenwald:

"Mach dich unbeliebt und werde glücklich!" von 16. - 18. Februar 2018

 

Schon etwas provokant...oder? Wer möchte schon unbeliebt sein... Aber sei mal ehrlich zu dir selbst. Gibt es nicht Situationen, wo du dir hinterher gedacht hast "Warum habe ich nicht dieses oder jenes gesagt"..."Hätte ich doch nur..." Irgendetwas in unserem Inneren hindert uns, das zu sagen, was wir möchten. Oft sind es alte Glaubenssätze oder ein mangelndes Selbstwertgefühl, die unserem Glück im Wege stehen.

 

"Warum sagen wir nicht, was wir denken?"

"Warum ist es so schwer, unseren eigenen Standpunkt zu vertreten?

>> sei dabei!...und gewinne mehr Selbstvertrauen!

 

>> nähere Informationen findest du hier


 

"Ischia - eine Reise zu dir Selbst!"

 

Sei dabei...beim Urlaubsseminar

"Ischia - eine Reise zu dir Selbst"

von 06. -13. Mai 2018

 

Frühbucherbonus bis 30. November

>> ...weitere Infos


Lange habe ich nach dem glücklichen Leben gesucht. Jetzt, wo ich es gefunden habe, möchte ich es dir gerne weitergeben. Das Glück findest du nicht in äußeren Dingen, du kannst es nur in dir selber finden.

 

Ich freue mich auf dich

Deine Christine